AMSTERDAM mit HUNKEMöLLER

 Processed with VSCO with a5 preset

Hi meine Lieben,

vergangenes Wochenende hieß es für mich wieder Koffer packen, denn zwei Tage Amsterdam mit Hunkemöller lagen vor mir. Yippiiiee! Schon im Vorfeld war ich total aus dem Häuschen: ich sollte nicht nur eine meiner absoluten Lieblingsstädte besuchen, sondern auch noch die neue Swimwear Collection von Caro_e_ und Hunkemöller sehen. 

Freitag früh 6 Uhr ging es dann auch schon los. München - Amsterdam, anschließend im INK Hotel Amsterdam einchecken und nach einem kurzen Kennenlernen mit den anderen Mädels (8 europäische Bloggerinnen) weiter zum Lunch & Launch. 

LAUNCH & LUNCH

Für den Lunch hatte Hunkemöller ein süßes Restaurant ausgesucht, was total liebevoll dekoriert war. Dort hat uns Caro die einzelnen Teile ihrer Kollektion vorgestellt und verraten, dass sie beim Design genau wie auch bei ihren Postings besonders auf die extravaganten Details geachtet hat. Neben verspielten Triangel-und Croptop -Bikinis besteht die Kollektion auch aus zwei Badeanzügen, einem Playsuit und Accessoires, wie z.B. einer aufblasbaren Bade-Muschel. Nach dem Lunch durften wir uns dann unsere drei Lieblingsteile aussuchen, wobei ich mich für den süßen Spitzen-Playsuit, den Amazing Lace Badeanzug und den Brazilian-Bikini Reef Gem entschieden habe. Falls ihr selbst in der Kollektion stöbern wollt, dann klickt Hier.

DINNER

Nach einer kurzen Shoppingtour in Amsterdam wartete schon ein ausgefallenes Dinner im Hipster- Restaurant The Avocado Show auf uns. Wie der Name schon verrät, gibt es dort Avocado in sämtlichen Zubereitungen, mit so viel Liebe angerichtet, dass es einem fast leid tut das ganze zu essen. Unser THE AVOCADO SHARING MENU bestand aus einem Avocado Smoothie, Avocado Nachos, veganen Avocado Pancakes und Avocado Sorbet - alles super lecker.

Private Fitting Session

Der Samstag startete für mich ganz entspannt mit einem Frühstück im Bett. Gemeinsam mit Caro und den Mädels ging es dann zum Hunkemöller Flagshipstore. Dort konnten wir das erste Mal die Schaufenster Dekoration der neuen Kollektion bewundern und im extra für uns geöffneten Flagshipstore shoppen gehen. Davon habe ich schon als kleines Mädchen immer geträumt - ein ganzer Store (fast) ganz für mich allein. Nachdem wir unsere Lieblingsteile ausgesucht hatten, haben uns die Verkäuferinnen professionell vermessen - und ach Wunder: auch ich habe bisher wie die meisten Frauen die falsche BH-Größe getragen. Deswegen empfehle ich euch unbedingt für den Kauf von Unterwäsche und Sportswear in ein Fachgeschäft zu gehen und euch vom Profi beraten zu lassen. 

Spa & Wellness im L'Europe Hotel

Um uns vom stressigen Shoppen zu erholen :) durften wir danach im L'Europe Hotel eine 30-minütige Massage geniessen und im Wellnessbereich entspannen. Das war natürlich gleich eine gute Gelegenheit, um unsere neue Swimwear zu tragen. Ich habe den Amazing Lace Badeanzug mit ein paar Bahnen im Pool getestet und bin total begeistert. Er passt im trockenen und auch nassen Zustand wie angegossen, das Material bleibt blickdicht und man fühlt sich einfach pudelwohl.  

Swimwear Collection Shooting

Als Abschluss des Trips stand noch ein Shooting auf dem Programm. Die Ergebnisse habt ihr vielleicht schon auf den Social Media Kanälen von Hunkemöller gesehen.

Ich bin gespannt, ob euch die Kollektion genauso gut gefällt wie mir und welche eure Lieblings-Pieces sind. Falls ihr die Highlights des Trips nochmal in bewegten Bildern sehen wollt, dann schaut auf meinem Instagram Account vorbei :)

Love, Jules

 Processed with VSCO with a5 preset

*in liebevoller Zusammenarbeit mit Hunkemöller // WERBUNG

Julia Haupt